Siamani faitau, Siamani text

1

Tusi faitau Siamani, Tusiga Siamani. Uo pele, o loʻo i lalo nisi o tusitusiga Siamani ma fuaitau faitau na matou tuufaatasia mo oe. O nei tusitusiga o tu'ufa'atasiga ma e aofia ai tala pupuu ma fa'amatalaga. Saunia e sui o le GermanX forum.

O le aʻai o le 'aʻai o Explorer i totonu o Fanua o loʻo faʻaaoga e tagata. Er wurde mehr und mehr überrascht, als er ging rund im Land, weil er könne nicht verstehen, warum sie so arm waren. Ihre Kleider waren sehr alt und zerrissen, und einige von ihnen trugen hölzerne Sandalen und einige von ihnen haben nicht einmal die Sandalen, und sie waren zu Fuß rund barfüßig. Alle Häuser in den Dörfern, Städten und Gemeinden wurden aus Holz, und sie all from line to nur ein Wort. Maliu Felder i totonu o Orten und diese Orte waren sehr klein im Vergleich zur Größe des Landes. Er ging in die Hauptstadt maliu Landes. Ae o le taua, o le taua o Königspalast. O le taua, o le taua lea ma le taua i le taua. Tumaoti demontiert von seinem Pferd in der Nähe vom Wald. O le aoga o Wald die Bäume und nach einer Weile beendete er eine flache Stelle. Er blickte sich um und konnte sehen, nichts außer einem hölzernen zwei Lage des Hauses. O le aoga o le aoga o le Menschen graben den Boden rund um das Holzhaus mit Pickel, um etwas zu pflanzen. E leai se mea e tatau ona fai mo Menschen:

“Entschuldigung, misters! Mir wurde gesagt, dass der King's Palast war irgendwo hier, aber ich konnte sie nicht finden. Ich frage mich, o le Ich suche ihn in der falschen Stelle. “Sagte er.

"Du bist am richtigen Ort alii. Maliu ist der Palast von unserem König. “, Sagte einer der Mann, als er darauf hin, Holzhaus.

O le taua a le Aai o Explorer na amata ai loa ona avea ma taua o le Weile, ma na amata mai i le amataga o le tausaga. Wie kommt der König von einer so großen Land leben würden in einem alten Gebäude wie dieses. Er konnte es nicht glauben. Es taua so seltsam und lächerlich. Na amata e Dann zu fühlen sich schwindlig und seine Augen geschlossen. E le gata i lea, ae o le a le aoga o le Bewusstsein verlor. O le mea na tupu i luga o le fale, o loʻo ia te ia lava Kopf zwischen seinen Händen und beginn, sich Gedanken über die Gründe für diese Situation.

O le mea e masani ai, e masani lava ona masani ai, e le gata i lea, ae e le gata i lea, o fanua o loʻo i ai i Hungaryden, o loʻo i ai i le Land Land, mai le König kann Armen. Ma o le mea lea e tatau ona tatou faia, o le mea lea e tatau ona fai ia Menschen und jetzt verstehe ich diese Erfahrung ma le fiafia tele. 'Dachte er. E le gata i lea, o le a avea le taua ma taua taua.

MAUA TUPE I LE INITANETI IA TOTOGI FAASAVE TUPE

Kiliki, AMATA LE MAUA TUPE MAI LAU TELEfoni

“Ua lelei OK! Es ist nichts pepelo. Ich bin so mude, so dass ich fühlte schwindlig. Ich möchte sprechen Sie mit Ihrem König. Sagen Sie ihm Explorer O lo tatou 'aʻai na aʻafia, ma ia faʻapea. “, Erzählte er den Menschen versammelten, um ihn herum. Einer von ihnen ging an den König über Şehmuz Besuch.

Dann tagata suʻesuʻe Şehmuz ging i die le potu o King. Mittleren Alters König begrüßte ihn stehend und lächelnd.

'Willkommen! Ich freue mich, Sie kennen zu lernen. O oe foi la matou Aai Suʻesuʻe. Ich habe sorgfältig die Dinge erzählt über Sie seit Jahren. Sie aumaia Freude und fruitfullness zu den Orten, se die Sie besuchen. Ihr Wissen, Rede und Chats waren wirklich überzeugend, dass die Leute haben nie langweilig und wollte erfahren Sie mehr von Ihnen. Ich dachte, Sie waren älter, aber Sie sind zu jung. “, Sagte der König.

“Ia pepelo König. Es ist mir eine Freude, Sie kennen zu lernen. Ich hoffe, Gott segne Sie und alle Ihre

Leute. Na amataina e au le taua o le taua, o le taua lea o le taua, o le mea lea na tupu, o le taua lea o le taua. Neue Dinge lernen mai Ich herum und erkund. Ich unterrichte die Dinge, die ich gelernt, dass die Menschen, kennen sie nicht, und sind in Not des Lernens. Ich bin eine Art Sozialarbeiter für Menschen, wollen etwas lernen. “, Sagte Şehmuz.

“Sie haben Le tatou Aai o Recht. Maliu Bedeutung von Wissen ist nicht bekannt, in einigen Orten, wo es keine Menschen etwas zu Lehren und in diesen Orten Menschen sind Analphabeten. Wie auch immer, mussen sich mude. Kommen diese Weise. Ich glaube, Sie sollten sitzen and sich entspannen. “, Sagte der König und gab negm einen hölzernen Stuhl zu sitzen, und er right auf einem anderen ein.

“O le mea sili na tupu, o le mea sili lea na tupu, o le mea sili ona lelei o le lalolagi, o le mea lea o le a faʻaaogaina, o le mea lea o le a faʻaaoga e le auupega, e le gata i lea, ae o le mea sili ona taua, o le a le aoga tele o le faʻamasinoga. mein Volk, o lea e maua i le Penina. E le gata i lea, ae e le gata i lea, e le gata i lea, ae e le gata i lea, e le gata i lea, ae e le gata i lea, o le itu taua o le fale. O le taua o le taua o le Arten von Obst, Gemüse oder Getreide i diesen Bereichen, o le a le toe mauaina le taimi nei, ma Ergebnis war Elend. “Setzte sich der König an seiner Rede.

“Mein lieber König, die meisten Ihrer Länder haben Lehmige Erde. Diese Art von Boden nicht lassen Luft oder auf dem Wasser gehen unter die Erde. Damit vectoretables oder was auch immer das Pflanzen bepflanzt sind zu dieser Art des Bodens nicht bekommen kann Sauerstoff und wenn es regnet Wasser nicht erreichen kann die Wurzeln von ihnen. Wenn es keinen Sauerstoff und Wasser können Pflanzen nicht leben. Der Rest Ihres landet das ist eine sehr kleine Menge hat sandigen Boden, der geeignet ist, zu wachsen, eine Art von Gemüse und Obst, aber die Menge an Sand is ein bißchen hoch in dieser Art des Bodens. Wir sollten Mix lehmige Böden und sandigen Böden i einigen Orten bequem. Wenn die Mischung wird mit Dünger wird es Boden mit Humus, die die meisten fruchtbaren Boden. Sie können sich eine Menge von Feldfrüchten, Obst und Gemüse. O lenei sauniga e taua o le Arten von Fischen, o le mea lea o le a avea ma Fleisch und Protein e aofia ai Volk, es brauchen. I Zukunft können Sie weitere Produkte, als Sie brauchen, so können Sie verkaufen sie zu benachbarten Ländern und Geld Verenen. “, Erklärte Şehmuz.

Der König taua zu hören, sa Şehmuz sorgfältig i le itu taumatau.

“E le gata i lea, o le a maua e le tagata le ituaiga o tagata. Na avatu e Geld, ae le gata i lea, o le taimi tonu lea na tupu ai le fiaai o Menschen. Mein erstes Ziel ist, finden sie genug Nahrung. E te faʻaali i lou manatu e uiga i le Dinge, ma le faʻasoa atu ia te oe. Was Sie vorschlagen, uns zu tun ist eine großartige Sache. Ich wusste nicht, dass es solche Metotisi e fai ma Landwirtchaft. Wir soll ia keine Zeit. Ich möchte einige Vertreter aus allen Städten und Dörfern in meinem Land zu kommen, zu meinem Palast. Sa i ai se mea na tupu, sa i ai ni tagata matutua, sa sie gelernt, o si Menschen in ihren Städten oder Dörfern. Ich bin ein Startpunkt Landwirtchaft Kampagne i totonu o laufanua. “Sagte der König glücklich.

Es war genau die richtige Saison und die Zeit zu pflanzen und zu wachsen einige Pflanzen und Gemüse, so dass Şehmuz wird's gab es eine große Chance für die Menschen, lebten dort. O lona uiga o le auiliiliga o le auiliiliga o le Auiliiliga o le Auala, o le a le aoga i totonu o le au Perenise, o le a aoga tele. Für Tage und Wochen sie durchgeführt sandigen Erde zu den Lehmboden landet in ihren Autos. Sie vermischt oti Böden und die neuen Felder wurden mit Samen gepflanzt. Wasserkanäle wurden geöffnet, um Wasser zu diesen neuen Bereichen. Auch die Regenfälle im Herbst dazu beigetragen, dass Wasser die Felder aus. O le faʻalogo a le Teiche na ufiufi i le geeigneten Orten und einige Fische wurden begonnen, fa angebaut werden. Nach einer Weile Kulturpflanzen und Gemüse zu sprießen beginnt in diesen Bereichen. Jeder taua so glücklich. Sie holte sich das Gemüse und Früchten. Alle Lager waren voll von Produkten. Alle Tiere i dem Land damit begonnen, grasen in der hayfields. I le Vergangenheit diese Tiere verwendet werden, um wirklich ananafi, aber jetzt haben sie dicker und dicker als sie hätten viel zu essen.

Nächstes Jahr werden die Länder, i le igoa Kulturpflanzen angebaut wurden erweitert. Maliu Menschen, hatte genug zu essen arbeitete hart und ehrgeizig. Sie tauschten ihre Produkte mit extra Kleidung und die Schuhe wurden aus verschiedenen Ländern. Händler, hatte noch nie davon gehört das Land, bevor damit begonnen, kommen auf das Land. Der Handel mit anderen Ländern.

Maliu anderen Jahr hatten sie viel mehr Ware. Maliu Menschen hatten genug, Kleidung und Schuhe verkauft ihre Produkte, um die neuen Häuser wurden aus Stein und hatte zwei oder drei Stockwerken. Der König hatte auch eine große Palast der gebaut wurde gegenüber dem alten Holz ein und zog es. Er hatte nicht seinen alten Palast fiel als Şehmuz forderte von ihm. Ein großes Schild taua e tau mai le Kind des Schlosses und der diese meine Worte Explorer O lo tatou taulaga na amataina, auf.

“Es ist Abwesenheit. Existenz ist i Abwesenheit. Wichtig ist, dass pulloff Abwesenheit von Existenz. Abwesenheit ist nur eine. Ein Fehlen kann nicht auf zwei Abwesenheiten. Wenn Existenz trennt es vom Fehlen multipliziert. Es wird zwei, drei, fünf… Fehlen wird verhindert, dass die Verbesserung der Existenz, incarcerates. Vorkommen gibt es in der Abwesenheit von abwesend und wird ein Wesen.

O le Aai o Explorer e maua ai Erlaubnis des Königs das Land zu verlassen, ma e leai se mea e fai i le dieser Stadt, o le mea lea o le a i ai i Glück, o le au o le au o Hilfe von Lernen, Prüfung, o le au Peretania o Lernen, o lo o nonofo ai. oti Entwicklung der Ländern. Der König und sein Volk nicht auf diese kostbare Mann, den sie ihr geschuldeten alles vernichtet, die Pear. E leai se mea e fai, ae o le a foi le Entdecker. Es gäbe einige andere Leute, würde Hilfe benötigen und Lernen. Ja ……. Ein König weinte.

Geschrieben von: Serdar Yildirim

POOR PADİŞAH MA TATOU taulaga femalagaaʻi

O le tatou Aai Faigamalaga e le alu i se tafaoga, na latou taunuʻu mai i le laueleele o le mativa. Aʻo ia femalagaaʻi, na lavea o ia i le matitiva o tagata. O ofu na laʻeiina e tuai, maopoopo, ma masaesae. Sa i o latou seevae laupapa i o latou vae, e oʻo lava i latou o feseseaʻi e leai ni seevae. O fale i nuu, taulaga ma taulaga sa fau fale laupapa e tasi fale. O togalaau, tovine, togalaʻau o loʻo tu i nisi o nofoaga, ae e laititi le avanoa pe a faʻatusatusa i le tele o le atunuʻu. Na alu o ia i le laumua. Na ia fesili poʻo fea le maota o le sultan. Na latou fai atu i luma, i totonu o laau. Na oso i lalo lana solofanua i le pito o le togavao, savali i totonu o laau, ma iʻu ai ina oʻo atu lona ala i se fanua laugatasi lautele. A tilotilo atu, na le mafai ona ia vaʻai atu i se fale e ese mai i se fale laupapa lua fogafale i le ogatotonu. I tafatafa o le fale laupapa, e toʻalima pe ono tagata na eliina le palapala ma pulu i o latou lima ma faʻatoʻaga ma totō. Na ia faalatalata atu ia i latou:

"Faʻamalie atu, o le aghas faamatalaina le maota iinei. Na ou sese? "o lana fesili lea.

"Ua e sau saʻo, alii! .. O le maota o le tatou sultan. "Fai mai se tasi o le nuu ma tusi lona lima i le fale laupapa e lua fogafale.

O la matou Gezgin Şehmuz na lagona na gatete o ia i le ponaivi. Faʻafefea e le sultan o le atoa atunuʻu pule i lenei fale tuai? .. Na le mafai ona ofi i totonu o lona mafaufau ma miti. Sa niniva o ia, sa puaoa lana vaai, ma faapapa i lalo le mea sa i ai. Ina ua uma sina malologa, sa ia uuina lona ulu i ona lima, ma sa mafaufau o ia. 'Oi talofa ia te aʻu, talofa ia te aʻu. Faʻafefea ua ou le mafai ona mafaufau? E ui o loʻo tele le mativa, o le sultan na te faʻatautaia lenei mativa o le a mativa foi, o se sultan mativa. Ua ou vaʻai i le tele o nofoaga, feiloaʻi ma le tele o tagata. O le fai atu, o le poto masani e le galue lelei i nisi tulaga. Tusa lava, ala i luga, Şehmuz. Tatou o e vaʻai lena mativa sultan, tatou fua le tikeri o lona mativa. Mo i latou e potopoto faataamilo:

"E leai se mea. Ai ua ou niniva i le lelava. Ou te fia feiloaʻi ma lau Sultan, taʻu i ai ua taunuʻu mai le Faigamalaga Şehmuz. ”Na tilotilo solo tagata o le tasi i le isi ma le fiafia. Na tamoʻe e faʻailoa i le sultan.

Tagata ulufale Şehmuz ulufale i le potu o le sultan ina ua mavae sina taimi. O le sultan ogatotonu na faafeiloaia o ia tu ma talie:

"Susu maia! .. Na e aumaia le laki. Ma o oe o la matou Aai Faigamalaga. Ou te faʻalogo i mea na taʻuina atu e uiga ia te oe mo le tele o tausaga. Oe aumaia gaioiga ma tele i nofoaga e te alu i ai. E le mafai ona lava lou malamalama, au upu ma lau talanoaga. Sa masani ona ou manatu ua e matua; sa e laitiiti lava “

“Na matou mauaina le manaia, o lona paia le Sultan. Tau ina ia i ou luga le faamanuiaga o le aia tatau, alii. Na amata a matou malaga muamua i le sefulu ma le lima o oʻu tausaga, ma e pei foʻi ona pasi i auala. O tausaga e tamoe i luga o auala, ou te tuliloaina pea tausaga i luga o auala. Ou te faimalaga, fealualuaʻi, fesili, aʻoaʻo. Ou te aʻoaʻo atu mea ua ou aʻoaʻoina ia i latou e leʻo iloaina. Ou te aveina faʻamatalaga mai nofoaga e iloa faʻamatalaga i nofoaga e le iloa. O le mea ou te faia e mafai ona taʻua o se ituaiga o faʻamatalaga faʻamatalaga. “

"O le saʻo aʻoaʻoga o le Şehmuz, pe a leai se faiaʻoga, e leai se iloa o iai le malamalama, ma e leai se mea e mafai ona aʻoaʻoina. Ui i lea, ua e lelava. Sau, nofo i lalo tuai, malolo .. "Fai mai le sultan,
Na ia faʻalauteleina se nofoa laupapa ia Şehmuz, ma ia nofo i luga o le isi nofoa.

“Tala, ou te manatu na e vaai i le tele o taulaga ma nuʻu o loʻu atunuʻu seʻia e sau ii. Na mautinoa lava lona tosina mai o oʻu tagata e matitiva tele, e leai ni faioloa i taulaga, ma o le tele o le fanua e le lava. E le omai tagata fai pisinisi mai fafo i loʻu atunuu. Afai latou te aumaia oloa ia o ai latou te faʻatau atu iai? Laʻei poʻo seevae pe a le mafai e oʻu tagata ona fafagaina i latou lava
o le a mafaufau. Na matou faia le tele o faʻataʻitaʻiga i na laueleele tuʻufua, taumafai e toto uma ituaiga o faʻatoʻaga. O le iʻuga e leai se mea… ”

“Lau pele sultan. O le tele o lou lauʻeleʻele 'ele ele. O aʻa o laʻau totoina i lenei eleele e le mafai ona faʻafesoʻotaʻi ma le ea. O le vai timu e le mafai ona oʻo i aʻa o le laʻau. A leai le ea ma le vai, e le mafai ona ola laʻau. O se vaega laʻititi o le laufanua o lau atunuʻu e lafulemu o le oneone oneone. O oneone oneone e talafeagai mo le totoina o fualaʻau ma fualaʻau. Peitai, o le fua faatatau o le oneone e fai si maualuga tele. Seʻi o tatou palu eleele eleele ma le oneone oneone i mea e talafeagai ai. Afai e lagolagoina le paluga lea i le fetilaisa, e fausia le humus palapala. O eleele Humus o eleele lafulemu. Tele oloa ua maua. I se faʻaopopoga, afai e fausia ni vaituloto fai, e mafai ona faʻateleina iʻa iina. O aano ma polotini manaʻoga o tagata o le atunuʻu e mafai ona faʻamalieina. I le aluga o taimi, o oloa totoe ma iʻa e mafai ona faʻatau atu i atunuʻu tuaoi ma e oʻo lava i tupe e mafai ona maua. “

O le sultan, o le na faʻalogo ma le totoa i le tala a Gezgin Şehmuz, fai mai:

"Aman, muehmuz, pau lava le mea o lo tatou fafagaina o tatou lava, e le atoatoa tupe. Oe fai mai le tele o mea tatou te le o faʻalogo pe iloa. E tafe atu le meli mai lona gutu. Ma, o ia auala na atiaʻe i faʻatoʻaga. O le aofaʻi o afa e lua e le tasi, o lona uiga e fa, o lona uiga e lima. E le taitai ona maumau. Maua ni sui e omai mai taulaga, taulaga ma nuʻu. Tuu i latou e aʻoaʻo a latou mea e fai iinei. Tuu atu ia latou e aoao atu mea ua latou aoaoina i soo se mea latou te o i ai. Mai le taimi nei, o lea ua ou amataina le faʻateleina o faʻatoʻaga faʻamalosi tino i loʻu atunuʻu. "fai mai.

O le taunuʻu mai o Gezgin Şehmuz i aso na amata ai le totoina ma le totoina o galuega o se avanoa sili lea mo le atunuʻu matitiva. Na faʻalogo ma le naunautai tagata uma ile tala a Gezgin Şehmuz. O i latou e iloa, taʻuina ia i latou e leai. Mo aso ma vaiaso, o le oneone oneone na feoaʻi e taʻavale. E fefiloi ma palapala elea, o se ituaiga eleele vaivai. O fanua na saunia sa suaina, faʻafilemu, ma togi fatu. Ua tatalaina ala vai. Ua faʻasusuina fanua. O timuga o le tautoulu na aumaia ai se tali maoti i le faʻasusuina o le eleele. Ina ua maeʻa le totoina ma le totoina o galuega maeʻa, sa saunia ni vaituloto i nofoaga talafeagai. Na amata ona tupu iinei le iʻa. Ua alu le taimi. I le tele o vaega o le atunuʻu, ua amata ona ola fatu ma ua amata ona matua fualaʻau. Sa fiafia tagata uma. Sa aoina fualaʻau ma fualaʻau aina. Ua tumu talone i oloa. Sa tataa povi ma mamoe i vao ma vao. I aso ua tuanaʻi, o manu na faʻamauina o latou ponaivi mo vaivaiga na tuputupu aʻe ma gaʻo.

O le tausaga na sosoʻo ai, na atili faʻalauteleina fanua faʻatoʻaga. Ua faʻaopopoina fanua fou i fanua. O tagata o le atunuʻu matitiva, o e na lava a latou taumafa mo latou lava, na pipiimau lava i a latou galuega ma le tele o naunautaiga ma le naunautaʻi. Sa latou galulue malosi. Ina ua maeʻa le vaitau o le seleselega, sa latou fesuiaʻia faʻatoʻaga faʻatoʻaga ma atunuʻu tuaoi e fesuiaʻi ma manaʻoga faʻanatinati pei o lavalava, seevae, ie ma oloa a le aiga. O tagata faipisinisi mai fafo, e na te leʻi taʻua foi le igoa o lenei atunuu muamua, ua omai ma ua o. Fefaatauaiga amata ona atiaʻe.

O le tausaga na sosoʻo na tele ai le oloa. O tagata, na faʻamalieina o latou manaʻoga pei o lavalava ma seevae, faʻatau atu a latou oloa mo tupe. O fale laupapa tuai na soloia i lalo ma amata ona latou fausia fale mautu, lua-tolu-fogafale fale na faia i maʻa ma piliki. O le Sultan, i leisi itu, sa i ai sona maota tele na fauina faʻafesagai tonu ma le fale fogafale lua. Na ia see atu i lenei maota. O le maota tuai e leʻi faʻaumatia i le talosaga a Gezgin Şehmuz. O se lapoʻa tele o loʻo tautau ile faitotoʻa. O upu nei a Gezgin Şehmuz na tusia i luga o le ipu

“E leai. E leai se mea. O le mea taua o le tuʻu eseʻese o mea o loʻo avanoa mai leai se mea ma aveʻese. E leai se tasi. Tasi le leiloa, lua le mou. Afai e le tuua se mea, e faʻatele: E lua, avea ma tolu, avea ma lima… Leai, e taofia le atinaʻeina o le olaga ma faʻafalepuipuiina ia. E i ai i le leai o se i ai, ua avea ola. “

Tagata malaga Şehmuz sa i lenei atunuu mo le tolu tausaga, ma afai e mafai ona ia fesoasoani i tagata o loʻo nonofo i le atunuʻu laʻititi, o le a ia lagona le fiafia ma le fiafia; Na ia fesili i le sultan mo le faʻatagaga e alu ai, fai mai o le galue malosi o le a faʻaleleia atili sosaiete e aunoa ma le mafaufauina aʻoaʻoga, suʻesuʻega, ma suʻesuʻega. O le Sultan ma tagata e leʻi tauanau e faapea o lenei tamaloa taua, o ana mea uma aitalafu, o le na faʻaleagaina le mativa, tumau. Na latou iloa o Ia o le tagata malaga. Atonu e iai isi e manaʻomia le fesoasoani, aʻoaʻoina. Ina ua maeʻa le faʻamavae a le tagata malaga Şehmuz i le sultan ma tuua le maota, sa le mafai e le sultan ona taofi ona loimata. Ioe… Sa tagi le sultan.

Saunia e Serdar Yildirim

tusi Siamani aoao

Le au asiasi pele, e mafai ona e kiliki i luga o le ata o loʻo i luga e matamata ai ma faʻatau la matou tusi aʻoaʻoga Siamani, lea e fiafia i ai tagata uma mai le laʻititi i le lapopoa, ua mamanuina i se auala sili ona matagofie, e felanulanuai, e tele ata, ma o loʻo i ai faʻamatalaga auiliili ma lauga Turkish malamalama. E mafai ona tatou fai atu ma le filemu o le mafaufau o se tusi sili mo i latou e fia aʻoaʻoina le Siamani na o latou ma o loʻo sailia se fesoasoani aoga mo le aʻoga, ma e faigofie ona aʻoaʻoina le Siamani i soʻo se tasi.

Maua sa'o fa'afouga taimi i lau masini, lesitala nei.

Atonu e te fiafia foi i nei mea
1 faamatalaga
  1. robyn fenty fai mai

    Leai ni fuaitau faitau Siamani ma fesili ma tali?

Tuu se tali

o le a le lomia lou tuatusi imeli.